Posts by Zony

    Da es sich bei Version 4 um eine komplett neue Codebasis handelt, wurde auf die Kompatibilität zu Vorgängerversionen bewusst verzichtet.
    Hierdurch konnten viele Probleme von vorne herein vermieden werden.


    Daher ist die empfohlene Vorgehensweise eine Neuinstallation der aktuellen Version in ein anderes Verzeichnis mit anschließendem neu anlegen der Daten.


    Aufgrund einer hohen Fehleranfälligkeit und den dadurch erhöhten Supportaufwand, wird die übernahme von Altdaten ab sofort nicht mehr unterstützt!


    Als Alternative zum kompletten neu anlegen gibt es ein Import Plugin für die Version 3.x: Handbuch Hierbei werden allerdings zum Teil auch überflüssige Altdaten migriert, was den Datenbestand unnötig vergrößert und eventuelle Fehler begünstigen könnte!

    --- Seit der Version 4.9.7.0 gibt es keinen Nachteil mehr bei der nutzung der x64 Version ---


    64Bit Version / x64


    • Keine WebKit (Chrome) Engine verfügar
      Da aktuell keine x64 Version der Chrome Engine für Windows verfügbar ist, steht diese auch in der x64 Version des RDP-Managers nicht zur verfügung. (mehr)



    • Kann mehr Speicher nutzen
      Durch das neue RDP Protokoll von Windows 8 (per Update auch Windows 7) wird deutlich mehr Speicher verbraucht als es vorher der Fall war.
      Hierdurch kann es bei der x86 Version zu unvorhergesehenen Fehlern kommen, wenn für die Anwendung kein Speicher mehr verfügbar ist. (z.B. Ein Aufrufziel hat einen Ausnahmefehler verursacht.)

    Trotz der nicht verfügbaren WebKit Engine, sollte die x64 Version der x86 Variante vorgezogen werden!

    Bei einem Wechsel von der 32Bit (x86) Version zur 64Bit (x64) Variante, können alle Daten übernommen werden.
    Eventuell vorhandene WebKit Verbindungen sollten vorher jedoch auf IE umgestellt werden


    Für den Wechsel muss ein Backup der Daten angelegt werden. Anschließend sollte die alte Installation möglichst komplett entfernt (alle Programmdateien löschen) werden, bevor die andere Installiert wird.


    Wenn die x64 Version in einem anderen Verzeichnis installiert wird, kann diese auch parallel zur x86 Variante betrieben werden.

    Für den reibungslosen Betrieb der aktuellen Version ist folgendes zu installieren:

    • Windows 10
      • Ab Version 4.3 wird Windows XP \ 2003 Server nicht mehr unterstützt!
      • Ab Version 4.9.7 werden keine x86 Betriebssystem mehr unterstützt!
      • Ab Version 4.9.7 wird Windows Vista \ Server 2008 nicht mehr unterstützt!
      • Ab Version 4.9.9.3 wird Windows 7 \ Server 2008 R2 nicht mehr unterstützt!
    • Microsoft .Net Framework 4.6
    • Microsoft Remotedesktop 6.0 oder höher (link)
    • Microsoft Internet Explorer 6 oder höher
    • Visual C++ Runtimes 2010 (x86) / (x64)
    • Visual C++ Runtimes 2013 (Download)
    • Microsoft DirectX Runtime (link)


      • DirectX wird ab Version 4.4 für die Chrome Engine in der Web-Verbindung benötigt

    Ein sehr langsamer Startvorgang (> 10 Sekunden) kann unter umständen mit der Prüfung der Dateisignatur zusammen hängen.
    Bitte testen sie das verhalten mit den unsignierten Programmdateien:

    • Zur installierten Version passende unsignierte Dateien hier herunterladen. ("RdpManager_setup_unsigned_x.x.x.x.exe")
    • Setup ausführen und Anwendung installieren (gleichen Pfad wie bei der Erstinstallation wählen)
    • Startverhalten testen

    Beim ausführen des unsignierten Setups bekommen sie eine Warnmeldung das keine Signartur vorhanden ist: