Multimon über mstsc.exe

  • Als Alternative zum integrierten Vollbildmodus, besteht die Möglichkeit die mstsc.exe aus dem RDP-Manager heraus aufzurufen.

    Hierzu sind einige vorbereitende Schritte notwendig die im folgenden Beschrieben sind.


    • Im RDP-Manager Verzeichnis (oder an jeder beliebigen Stelle) eine neue Powershell Datei "mstscMulti.ps1" anlegen
    • Die Datei zum bearbeiten öffnen und folgenden Inhalt einfügen:


    Code
    1. param([String[]] $servername, [String] $username, [String] $password )
    2. cmdkey /generic:$servername /user:$username /pass:$password
    3. mstsc /multimon /v:$servername
    • Im RDP-Manager eine neue Gruppeneinstellung anlegen
      Konfiguration -> Einstellungen
      Einstellungsart "Externe Anwendung"
      Name: RDP Multimon
      Programm: C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe
      Arbeitsverzeichnis:
      Parameter: -ExecutionPolicy Bypass -File "D:\Program Files\Cinspiration\RDP-Manager\mstscMulti.ps1" -servername %hostname% -username %username% -password %password%

    • Neue Verbindung im Verbindungsbaum anlegen
      Art: Externe Anwendung
      Anmeldedaten: Eingeben
      Einstellungen: Gruppeneinstellungen -> RDP Multimon
      Verbindungsziel: Name oder IP des RDP Ziels

      Anmeldedaten
      Benutzername: DOMÄNE\BENUTZERNAME


    Die Anmeldedaten und Verbindungseinstellungen können natürlich auch wie gewohnt über die Vererbung genutzt werden.