Probleme nach Update auf 4.9.7.1 / x64 Edition

  • Guten Tag,


    seit der Umstellung auf die Version 4.9.7.1 / x64 Edition, werden die offenen Verbindungen beim Start nicht mehr wieder hergestellt. Die Verbindungsleiste die am rechten Rand eingerichtet ist und sich automatisch ausblendet, wird beim Start festgepinnt dargestellt.


    Gruß

    Marko Rappholz

  • Hallo,


    ich habe nochmal ein wenig weiter geforscht. Wenn ich den RDP-Manager normal beende, dann speichert das Programm die offenen Sessions und die Einstellungen und stellt diese beim Start wieder her. Nur wenn das Programm durch das Herunterfahren des Rechners beendet wird, wird wahrscheinlich nichts gepeichert. :/

    Viele Grüße


    P.s. Die Breite der Verbindungsleiste ändert sich immernoch ab und zu beim starten. "Fenster zurücksetzen" habe ich durchgeführt.

  • Das ist normal. Die offenen Sitzungen werden beim beenden in der Datenbank gespeichert.

    Windows beendet die Anwendungen aber nicht "normal" beim Herunterfahren sondern sendet einen Kill befehl. Daher kann der RDP-Manager dann nichts mehr in die Datenbank schreiben...


    Das mit der Breite nehme ich mal mit auf. Eventuell kann ich es nachstellen und beheben.


    Viele Grüße

  • Das ist normal. Die offenen Sitzungen werden beim beenden in der Datenbank gespeichert.

    Windows beendet die Anwendungen aber nicht "normal" beim Herunterfahren sondern sendet einen Kill befehl. Daher kann der RDP-Manager dann nichts mehr in die Datenbank schreiben...


    Über die Behandlung der Nachricht "WM_ENDSESSION" in der "WindowProc" kann man die Anwendung beim Herunterfahren geordnet beenden.


    Gruß goppi.