Div. Probleme und ein Lob ;-)

  • Hallo zusammen,


    zunächst einmal möchte ich mich für den RDP Manager bedanken. Ich benutze ihn täglich und er ist eine enorme Hilfe.


    Da ich aber natürlich auch bei der Entwicklung helfen möchte, hier meine kleine Liste von Dingen, die mir aufgefallen sind.

    Vorweg: Ich nutze die Version 4.9.6.6 und habe es auch mit der aktuellsten 4.9.6.8 getestet. Die Installation liegt "Portable" in einem Dropbox-Ordner.


    -Beim Start erhalte ich die Meldung "Fehler in Funktion 'DeleteLog'". Das Datenbankprüfen hilft nicht weiter. Ein Klick auf "Nein" (zur Frage, ob DB-Prüfen gestartet werden soll) geht's problemlos weiter.

    -Seit Kurzem stürzt das Programm regelmäßig ab, wenn ich eine RDP-Verbindung aufgebaut habe. Ich sehe den Desktop, kann jedoch nichts klicken. Nach ein paar Sekunden erhalte ich dann die Meldung "RDP-Manager funktioniert nicht mehr." => "Unbehandelte Microsoft .NET Framework-Ausnahme in RdpManager.exe [11552]".

    -Ich habe häufig mehrer Putty-Sessions zum selben Ziel offen. Wenn ich eine Verbindung trenne (über Rechtsklick auf den Reiter => Trennen) wird immer die letzte Verbindung getrennt, auch wenn ich eigentlich die erste Verbindung trennen wollte.

    -Beim MS Remotedesktop wechsle ich häufig von Full-Screen in den Fenster-Modus, um das Fenster auf einen anderen Bildschirm zu schieben und dort wieder in den Fullscreen-Modus zu gehen. Wenn ich das mit dem RDP-Manager versuche, wird der Fenstermodus in den RDP-Manager als Tab angezeigt und ich bekomme es nicht mehr "ordentlich" als Fullscreen. Ich kann über das Kontextmenü des Reiters zwar wieder einen Vollbildmodus erreichen. Das scheint aber ein andere Vollbildmodus zu sein, als ich ihn vorher hatte - also nicht der Vollbildmodus vom MS Remotedesktop, sondern ein Fullscreen vom RDP-Manager.


    So, das war mein Gemecker. ;) Bitte nicht falsch verstehen, der RDP-Manager ist auch trotz der Punkte eine große Erleichterung.


    Viele Grüße

    evolver

  • Hallo evolver,


    gibt es einen speziellen Grund warum du noch die 4.9.6.6 einsetzt?


    Quote

    -Beim Start erhalte ich die Meldung "Fehler in Funktion 'DeleteLog'". Das Datenbankprüfen hilft nicht weiter. Ein Klick auf "Nein" (zur Frage, ob DB-Prüfen gestartet werden soll) geht's problemlos weiter.

    Die Fehlermeldung wird vermutlich durch einen defekt der SQLite Datenbank verursacht.

    Im Log (%TEMP%\Cinspiration) findet sich dann meistens auch ein passender Eintrag dazu: "database disk image is malformed"

    Für den Fall gibt es unter "Datei" den Punkt "Datenbank reparieren".

    Alternativ bzw. falls das nicht hilft: https://community.spiceworks.c…x-corrupt-sqlite-database



    Quote

    -Seit Kurzem stürzt das Programm regelmäßig ab, wenn ich eine RDP-Verbindung aufgebaut habe. Ich sehe den Desktop, kann jedoch nichts klicken. Nach ein paar Sekunden erhalte ich dann die Meldung "RDP-Manager funktioniert nicht mehr." => "Unbehandelte Microsoft .NET Framework-Ausnahme in RdpManager.exe [11552]".

    Der Punkt mit den Abstürzen hängt zu 99% auch mit der defekten Datenbank zusammen. Bitte nochmal melden falls die Fehler nach der Reparatur nach wie vor auftreten.



    Quote

    -Ich habe häufig mehrer Putty-Sessions zum selben Ziel offen. Wenn ich eine Verbindung trenne (über Rechtsklick auf den Reiter => Trennen) wird immer die letzte Verbindung getrennt, auch wenn ich eigentlich die erste Verbindung trennen wollte.

    Öffenst du die Putty Sessions mit verschiedenen Konfigurationen oder hast du die Option "Verbindungen mehrfach starten" im RDP-Manager aktiv?

    Das muss ich mir dann mal genauer anschauen.



    Quote

    -Beim MS Remotedesktop wechsle ich häufig von Full-Screen in den Fenster-Modus, um das Fenster auf einen anderen Bildschirm zu schieben und dort wieder in den Fullscreen-Modus zu gehen. Wenn ich das mit dem RDP-Manager versuche, wird der Fenstermodus in den RDP-Manager als Tab angezeigt und ich bekomme es nicht mehr "ordentlich" als Fullscreen. Ich kann über das Kontextmenü des Reiters zwar wieder einen Vollbildmodus erreichen. Das scheint aber ein andere Vollbildmodus zu sein, als ich ihn vorher hatte - also nicht der Vollbildmodus vom MS Remotedesktop, sondern ein Fullscreen vom RDP-Manager.

    Der Punkt ist als Wunsch aufgenommen. Hier muss ich mir mal angucken was ich da machen kann.

  • Hallo Zony,


    danke für Deine schnelle Antwort.

    Einen speziellen Grund, warum ich die alte Version eingesetzt habe, gab es nicht. Hatte halt nur noch nicht upgedated. Vor dem Post im Forum habe ich meine Problemchen jedoch nochmal mit der 4.9.6.8 getestet und konnte sie damit reproduzieren.


    Die beiden ersten Punkte sind nach dem Aufsetzen einer neuen DB behoben. Die DB-Prüfung hat keinen Fehler gefunden und die DB-Reparatur hat leider das Problem nicht behoben.

    Öffenst du die Putty Sessions mit verschiedenen Konfigurationen oder hast du die Option "Verbindungen mehrfach starten" im RDP-Manager aktiv?

    Das muss ich mir dann mal genauer anschauen.

    Ich kannte die Option "Verbindungen mehrfach starten" gar nicht. Sie war bei mir inaktiv. Trotzdem habe ich es geschafft, Verbindungen mit der selben Konfiguration mehrfach zu starten, in dem ich zunächst einen Doppelklick auf die Konfiguration und danach mit Rechtsklick nochmal auf Verbinden gegangen bin.

    Danach habe ich trotz inaktiver Option mehrfache Verbindungen. Und nur dann tritt auch der Fehler mit dem Schließen des falschen Tabs auf.

    Habe jetzt den Haken gesetzt und konnte das Problem nicht mehr reproduzieren.

    Also ist das Problem wohl eher, dass man über einen Umweg doch mehrfache Verbindungen erhält. ;-)

    Der Punkt ist als Wunsch aufgenommen. Hier muss ich mir mal angucken was ich da machen kann.

    Dankeschön! :-)


    Viele Grüße

    evolver