Export der Datenbank ohne Benutzer-Kennwörter

  • Hallo,


    wäre es möglich einen Export der Datenbank hinzubekommen, der alle Einträge (Server, IPs, Beschreibungen, Benutzernamen samt Domänen) speichert, aber ohne Kennwörter!
    So könnte man die Datenbank an Kollegen weitergeben, diese müssen aber die einzelnen oder Gruppen-Kennwörter nochmal hinterlegen.


    Natürlich kann man alle Anmeldedaten editieren (Kennwort löschen), dann ein Backup erstellen, und dann wieder alle Kennwörter hinzufügen. Das ist aber etwas aufwändig ;)
    Ein Backup, welches optional alles speichert außer die Kennwörter wäre perfekt!


    Und wenn man in diesem Backup dann nur bestimmte (angehakte) Ordner exportieren könnte, wäre das der Wahnsinn! 8o

  • Ich würde gerne meinem Team die Software samt einer Datenbank zur Verfügung stellen.

    Meine aktualisierte Datenbank würde ich dann regelmäßig zur Verfügung stellen. Allerdings ohne Kennwörter, da diese selbst gepflegt werden sollen.


    Das wäre ein tolles Feature!

  • Hi Pierre,


    ich wollte gerade auch zu diesem Thema eine Feature Suggestion machen.
    Ich habe das Problem nämlich auch, da wir bei uns Kundenserver administrieren (die Zugänge kann ich mit meinen Kollegen sharen), aber auch interne Server (da verwende ich meine privaten Daten, die sollen nicht mit meinen Kollegen geteilt werden, wenn ich meine DB bereitstelle (ich bin der einzige, der die wirklich immer aktuell hält)

    Mein Vorschlag wäre, eine Verbindung als "öffentlich" oder "privat" deklarieren zu können. Oder am besten gleich einen ganzen Ordner ;)
    Nur Verbindungen, die öffentlich sind werden per Default inklusive Anmeldedaten exportiert.


    Klingt das vernünftig? Dann bitte gerne zu dem bereits vorhandenen Issue in Redmine hinzufügen. :)

    Dankeschön für die tolle Arbeit - wie immer :thumbup:

  • Hallo Alex,


    ich versuche zwar irgendwie immer den Export zu vermeiden aber ich glaube so langsam komme ich nicht mehr drumherum mich mal damit zu beschäftigen ;)

    Deinen Vorschlag habe ich an das Issue angehangen. Ich mach mir dann mal einen Kopf wie sowas im Details aussehen kann.


    Viele Grüße